Über 3.000 € erwirtschaftet

(28.5.2022) Über 3.000 Euro an Spendengeldern sprang bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Minitraber Teams und des Bürgertraber Vereins zugunsten des Burundikids e.V. in Dinslaken heraus. Hier hatten sich besonders die Mitglieder Tanja Müller und Kerstin Oex engagiert. Riesenspaß bereitete ein Promi-Rennen mit den Minitrabern, bei dem u.a. Altmeister Willi Rode, Trainer Jens Holger Schwarma und die Europameisterin der Lehrlinge von 1986, Anke Fiegenbaum, mitwirkten.


Um Olga Bondar besorgt

(15.3.2022) Wir vom Bürgertraber Verein machen uns Sorgen um Olga Bondar. Die Ukrainerin ist beeinträchtigt durch den kriegerischen Überfall der Russen. Aus Kiew ist zu hören, dass die Pferdeleute bei ihren Schützlingen ausharren. Seit Juli 2013 sind die Bürgertraber mit der Rennfahrerin befreundet. Bei der Europameisterschaft der Amazonen hatte sie mit "Sir Herten" einen Wertungslauf in Gelsenkirchen gewonnen.


Fühler ausgestreckt

(26.2.2022) Der Vorstand vom Bürgertraber Verein hat sich nach einem potenziellen Nachfolger von "Ignatz von Herten" umgesehen. Hierfür hat der Vorstand im Gestüt Messmann (Waltrop) die Fühler nach dem Jährling "Fürst" ausgestreckt. Der Verein hofft, dass "Ignatz" noch einige Zeit läuft. Aber es gehört zur Arbeit, sich rechtzeitig um einen Nachfolger zu kümmern.


3 unter den Top 5

(5.1.2022) Drei Mitglieder vom Bürgertraber Verein konnten sich in der Saison 2021 unter den Top 5 der Amateur-Rennfahrer platzieren. Mit 19 Jahressiegen errang Emma Stolle den 2. Platz, gefolgt von Jörg Hafer auf Platz 3 und Christoph Pellander auf dem 5. Platz.


 


Die Bürgertraber-Familie liebt Siegerehrungen -
hier Ignatz von Herten mit Siegfahrer Robin Vercammen.

Bürgertraber Herten e.V. · Kurt-Schumacher-Str. 2 - 4 · 45699 Herten · Tel. 0176 632 81 823 · Email: traber-herten@gmx.de